Impressum, Haftung

Firmenname
Steinbach, Bode, Hoffmann und Partner
Steuerberatungsgesellschaft

Vertretungsberechtigte Geschäftsführer
Jürgen Steinbach, Steuerberater
Heinrich Bode, Steuerberater
Dipl.-Kfm. Meike Hoffmann, Steuerberaterin

Rechtsform
Partnerschaftsgesellschaft

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
nach § 27a des UStG: DE181286973

Partnerschaftsregister
Nr. 2 des Amtsgerichts Delmenhorst

Steinbach, Bode Hoffmann und Partner Standort Delmenhorst

Annenheider Str. 207c
27755 Delmenhorst
Deutschland

T +49 4221 / 9862 - 0
F +49 4221 / 9862 - 62

Steinbach, Bode Hoffmann und Partner Standort Berne

Weserstr 28
27804 Berne
Deutschland

T +49 4406 / 9204 - 0
F +49 4221 / 9862 - 62

Berufshaftpflichtversicherung

Die berufliche Tätigkeit ist abgesichert durch eine Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung bei der Gothaer Allgemeine Versicherung AG, 50598 Köln, diese gilt EU-weit in Zusammenhang mit den versicherten Risiken.

Informationspflicht nach § 36 VSBG

Die Kanzlei Steinbach, Bode, Hoffmann und Partner Steuerberatungsgesellschaft ist grundsätzlich nicht bereit und verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Informationspflicht nach § 37 VSBG

Die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de. Jedoch erklärt sich die Steuerberaterkanzlei Steinbach, Bode, Hoffmann und Partner Steuerberatungsgesellschaft zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren weder bereit noch verpflichtet zu sein.

Allgemeine Informationspflicht zur Online-Streitbeilegung nach der ODR-Verordnung

EU-Verbraucherschlichtung:

Wir sind verpflichtet, Sie über die Möglichkeiten der Online-Beilegung von verbraucherrechtlichen Streitigkeiten nach EU-Verordnung Nr. 524/2013 zu informieren und verweisen entsprechend mit der Bitte um Kenntnisnahme wie folgt: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Für den Inhalt dieses Links oder sonstiger Veröffentlichungen unter der benannten Homepage zeichnen wir keinerlei Verantwortung.

Zuständige Aufsichtsbehörde der Steuerberater

Steuerberaterkammer Niedersachsen
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Adenauerallee 20
30175 Hannover
Deutschland

T +49 (511) 288 90-0
F +49 (511) 288 90-32

www.stbk-niedersachsen.de

Berufsbezeichnung

Die gesetzliche Berufsbezeichnung „Steuerberater“ wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Staat der Zulassung ist die Bundesrepublik Deutschland.

Berufsrechtliche Regelungen

Für Steuerberater

  • Steuerberatungsgesetz (StBerG)
  • Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
  • Berufsordnung der Bundessteuerberaterkammer (BOStB)
  • Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)
  • Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV)

Die Regelungen können bei der Bundessteuerberaterkammer unter www.bstbk.de eingesehen werden.

Entwurf und Umsetzung der Webseite

Atikon Marketing & Werbung GmbH

Atikon Marketing & Werbung GmbH

Kornstraße 15
4060 Leonding
Österreich

T +43 (732) 611 266
F +43 (732) 611 266-20

Verwendete Bilder

  • combinig their business skills, STEEX, istockphoto.com
  • Vintage background and grunge effect, Greenety, istockphoto.com
  • blue sneakers on the wooden floor vintage, phatthanit_r, istockphoto.com
  • Yacht under sail on the sunny day, nikitje, istockphoto.com
  • arrrivee au sprint , saintho, istockphoto.com

Verwendete Symbole

  • IcoMoon - Free, Keyamoon, www.icomoon.io
  • Entypo, Daniel Bruce, www.icomoon.io

Grundlegende Richtung

Die Angaben auf dieser Webseite dienen lediglich der allgemeinen Information und sind nicht als Rechts-, Steuer- oder sonstige Fachberatung zu sehen. Die Webseite beinhaltet unpolitische News, die sich mit dem Steuer-, Sozial- und Wirtschaftsrecht beschäftigen und sich vorwiegend an Mandanten der Kanzlei richten.

Haftung

Der Autor dieser Webseiten ist bestrebt, die hier angebotenen Informationen nach bestem Wissen und Gewissen vollständig und richtig darzustellen und aktuell zu halten. Dennoch kann er keinerlei Haftung für Schäden übernehmen, die sich aus der Nutzung der angebotenen Informationen ergeben können – auch wenn diese auf die Nutzung von allenfalls unvollständigen bzw. fehlerhaften Informationen zurückzuführen sind.

Verweise auf fremde Webseiten liegen außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors. Eine Haftung für die Inhalte von verlinkten Seiten ist ausgeschlossen, zumal der Autor keinen Einfluss auf Inhalte wie Gestaltung von gelinkten Seiten hat. Für Inhalte von Seiten, auf welche von Seiten dieser Webseiten verwiesen wird, haftet somit allein der Anbieter dieser fremden Webseiten – niemals jedoch derjenige, der durch einen Link auf fremde Publikationen und Inhalte verweist. Sollten gelinkte Seiten (insbesondere durch Veränderung der Inhalte nach dem Setzen des Links) illegale, fehlerhafte, unvollständige, beleidigende oder sittenwidrige Informationen beinhalten und wird der Autor dieser Seite auf derartige Inhalte von gelinkten Seiten aufmerksam (gemacht), so wird er einen Link auf derartige Seiten unverzüglich unterbinden.

Urheberrecht

Die vom Autor selbst erstellten Inhalte (Texte und Bilder) dieser Seiten sind urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede den Bestimmungen des Urheberrechtsgesetzes widersprechende Verwendung jeglicher Inhalte dieser Webseiten – insbesondere die weitergehende Nutzung wie beispielsweise die Veröffentlichung, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte – auch in Teilen oder in überarbeiteter Form – ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors ist untersagt.

Informationsinhalt

Die Informationen dieser Webseiten können ohne vorherige Ankündigung geändert, entfernt oder ergänzt werden. Der Autor kann daher keine Garantie für die Korrektheit, Vollständigkeit, Qualität oder Aktualität der bereitgestellten Informationen geben.

Rechtswirksamkeit

Durch Nutzung dieser Webseiten unterliegt der Nutzer den gegenständlichen Nutzungsbedingungen. Diese sind Teil des WWW-Angebotes. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen der Nutzungsbedingungen der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile der Nutzungsbedingungen in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Datenschutzverantwortlicher

Steinbach, Bode, Hoffmann und Partner
Steuerberatungsgesellschaft
Annenheider Str. 207c
27755 Delmenhorst
T +49 4221 / 9862 - 0
F +49 4221 / 9862 - 62
 

Datenschutzbeauftragter

microPLAN GmbH
Spatzenweg 2
48282 Emsdetten
Tel. 02572/9365-77
E-Mail:

Erhebung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten bei Ihrem Besuch unserer Webseite und in unserem Unternehmen.

Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Folgende personenbezogene Daten erheben und verarbeiten wir:

  • Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen),
  • Kontaktdaten (z.B. Telefonnummer, E-Mail),
  • Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben),
  • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten),
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseite erheben wir die folgenden Daten,
die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die
Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Browsertyp
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Ihre Daten werden nicht weitergegeben.
(Kein Einsatz / Verwendung von Cookies)

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO zu widerrufen. Zum Widerruf reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Bewerbungen

Auf unserer Seite „Offene Stellen“ finden Sie die nötigen Informationen, um sich bei uns auf offene Stellen zu bewerben. Sie haben die Möglichkeit, sich bei uns per E-Mail, schriftlich oder telefonisch zu bewerben. Für die Verarbeitung Ihrer Bewerbung erheben wir folgende Daten: Anrede, Vor- und Nachname, Kontaktdaten, Bewerbungsunterlagen bzw. -daten (bspw. Lebenslauf, Zeugnisse).

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO und § 26 Abs. 1 BDSG-neu. Eine darüber hinaus gehende Verarbeitung erfolgt nicht oder nur mit Ihrer wirksamen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO in Verbindung mit Art. 7 DSGVO.

Mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DSGVO können wir Ihre Bewerbung auch für zukünftige Stellenvergaben speichern für einen vorab bestimmten Zeitraum. Im Fall eines Widerrufs kann Ihre Bewerbung für das Bewerbungsverfahren nicht mehr berücksichtigt werden.

Schließen wir einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses auf Grundlage von Art. 6 Abs.1 S.1 lit. b DSGVO und § 26 Abs.1 BDSG in Ihre Personalakte aufgenommen. In diesem Fall werden Ihre Bewerbungsunterlagen erst gelöscht und vernichtet, wenn das Beschäftigungsverhältnis wieder beendet ist und seit Schluss des Jahres der Beendigung weitere drei Jahre verstrichen sind.

Wird kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen sechs Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Ein sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).